Privacy Data Protection Manager (m/w/d)

Privacy Data Protection Manager (m/w/d)

Du hast ein rechtswissenschaftliches Studium, beschäftigst dich gerne mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen und suchst eine neue Herausforderung mit vielseitigem Aufgabenbereich und Gestaltungsmöglichkeiten. Du übernimmst Verantwortung, arbeitest gerne im Team und überzeugst durch eine selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise. 

#Profile

  • Bearbeitung von Betroffenenanfragen und sonstigen datenschutzrechtlichen Anfragen sowie von (ermittlungs-)behördlichen Ersuchen
  • Datenschutzrechtliche Prüfung von Verträgen (bspw. zur Auftragsverarbeitung)
  • Unterstützung der Datenschutzbeauftragten bei der konzernweiten Umsetzung und kontinuierlichen Verbesserung des Datenschutzmanagementsystems (DSMS) als Teil des Integrierten Managementsystems (IMS), insbesondere
    • bei der Prüfung, Evaluierung und Weiterentwicklung der Datenschutzprozesse sowie der internen Regelungen und Vorlagen zum Datenschutz im Rahmen des IMS
    • bei der kontinuierlichen Aktualisierung und Fortschreibung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten und der Übersicht der technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM)
    • bei der Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
    • bei der Beratung von Fachbereichen und Management zu datenschutzrechtlichen Themen, bspw. im Zusammenhang mit Marketingmaßnahmen, Beschäftigtendatenschutz oder dem Einsatz von externen Dienstleistern
    • bei der Konzeption und Umsetzung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen zum Datenschutz
    • bei Prüfung der Datenschutzkonformität von Webauftritten, Auftritten auf Social-Media-Plattformen u. ä.
    • bei der Klärung, Aufarbeitung und Dokumentation von Datenschutzvorfällen
    • bei internen und zertifizierungsrelevanten externen Audits

#Wanted

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (Österreich) sowie erste Berufserfahrung z.B. im Kanzlei- oder Consultingumfeld
  • Kenntnisse im Bereich der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie anderer relevanter Normen (z. B. Datenschutzgesetz) oder Bundesdatenschutzgesetz (BDSG))
  • Datenschutz-Personenzertifizierung (z. B. zert. DSB TÜV oder vergleichbar) oder Bereitschaft, eine solche zu erwerben
  • IT Affinität sowie Bereitschaft Wissen in diesem Bereich zu erweitern
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und ausgeprägte Teamfähigkeit

#REWARD

Anexia wurde als Familie groß und das soll auch in unserer Wachstumsstrategie so bleiben. Wir übernehmen gerne Verantwortung, respektieren einander und wir wissen, dass wir alles schaffen können. Wir schauen gut auf Anexia und Anexia schaut auch gut auf uns. Begeisterung, Erfahrung und Kompetenz zählen, daher kannst Du ein faires Gehalt und zahlreiche Benefits erwarten.

Wir sind mehr als ein Arbeitsplatz. Daher bieten wir unseren Mitarbeiter:innen (teils abhängig von Deiner Position und Deinem Standort) viele Benefits: Gute Verkehrsanbindung, flexible Arbeitszeiten, Aus- und Weiterbildung, Mentoren-Programm, kostenlose Parkplätze, Arbeitshandy- und -notebook, Snacks und Getränke, Firmenwagen, Mitarbeiter:innen-Events, Fun-Corner, u.v.m.

Deine Bewerbung bearbeitet...

Marina Maros
Marina Maros

HR Business Partner
+43-50-556

Standort: Wien, Klagenfurt, Graz, Remote 

Arbeitszeit: Vollzeit

Einstiegsgehalt: mind. 49.000€

Zum Online-Bewerbungsformular